Was denken die anderen? So überwindest du die Angst vor Ablehnung

Lebensfreude Coach Daniela Kreissig

Das Gefühl abgelehnt zu werden, entsteht und ist in uns selbst – es hat nichts mit dem zu tun, was um uns herum passiert. Weil wir negative Gedanken über uns selbst haben und infolgedessen Situationen im Außen so interpretieren, dass andere uns ablehnen, entsteht das ungute Gefühl abgelehnt zu werden.

Meine 4 besten Schritte zum Umgang mit Krisen

Umgang mit Krisen

In dem Moment, wo ich die Situation annehme, bin ich frei für neue Lösungen. Solange ich gegen sie ankämpfe, bin ich blind und ausschließlich auf das Problem fokussiert. Ich kann die Lösungen gar nicht erkennen.