HomeFrei durch Vergebung

Deine persönliche Strategie um Verletzungen aus Deiner Vergangenheit zu heilen, aufgestaute Wut, Groll und Zorn loszulassen und endlich wieder befreit, leicht und voller Freude durch`s Leben zu gehen.

Vergeben – so geht`s

Wie Du die Kraft der Vergebung nutzt, Wut, Zorn und Groll loslässt und endlich wieder frei bist.

Daniela Kreissig Lebensfreude
https://danielakreissig.de/wp-content/uploads/2021/04/Diamant_5_5.jpg

Es gibt Eltern, die ihre Kinder allein lassen oder vernachlässigen.
Es gibt Partner, die belügen, betrügen, verletzen und misshandeln.
Es gibt Freunde, die intrigieren, verleumden und missbrauchen das Vertrauen.
Es gibt Menschen, im Job, im Leben, die Böses tun, um anderen Schaden zuzufügen, manche unbewusst, manche mit voller Absicht.
Und wahrscheinlich hast du etwas davon schon einmal erlebt.

Diese Erfahrungen sind nicht nur im Moment des Geschehens enorm schmerzhaft, sondern haben oft Folgen, die weit in die Zukunft hineinreichen.

https://danielakreissig.de/wp-content/uploads/2021/04/Diamant_5_5.jpg

Warum Vergebung die einzige Lösung für Dich ist

Einige Handlungen hinterlassen tiefe, schmerzhafte Wunden in deinem Inneren.
Manche Verletzung bewirkt konkrete Veränderungen in deinem Leben.
Manchmal entsteht so ein Schaden, das du die Auswirkungen in deinem gesamten Leben spürst. Ob familiär, finanziell, beziehungstechnisch oder dein Vertrauen in die Welt völlig am Boden liegt.
Weit über das Weinen, den eigenen Schmerz und das gebrochene Vertrauen hinaus, musst du vielleicht auch mit großen (ungewollten) Lebensveränderungen zurecht kommen.
In diesen Momenten spürst du eine unglaubliche Ungerechtigkeit, es trifft dich besonders hart und schreit geradezu nach Vergeltung.
Oft sagen wir dann Sätze wie: „Wäre ich ihr/ihm niemals begegnet, wäre ich heute glücklicher.“  

Nicht zu vergeben ist ungefähr so schlau, wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon umfällt.

Häufige Missverständnisse über Vergebung:

Du hast ihn sicher schon gesagt oder sogar geschrien, den Satz: „Das verzeihe ich NIEMALS.“
Und damit hat der andere genau das erreicht, was er wollte: er hat dauerhaft (weil Du es ja NIEMALS verzeihst) seinen zerstörerischen Samen in Dich hinein gepflanzt. Ein kranker Samen, der Dich nach und nach von innen vergiftet.
Er wird Dir Deine ganze Strahlkraft und Deine Leichtigkeit nehmen, Dir Deine Fröhlichkeit und Dein Lachen rauben.

Solange Du nicht vergibst, fühlst Du Dich ohnmächtig und machtlos.
Vergebung ist bewusstes Handeln. Vergebung ist Dein Leben wieder in Deine Hand nehmen. Aktiv werden und sich nicht, wie ein Fähnchen im Wind rumschubsen lassen.
Vergebung ist ein NICHT ZULASSEN, dass das Gift sich weiterhin in Dir ausbreitet.
Vergeben, heißt nicht, dass Du das, was passiert ist, gut heißt, abwinkst oder abschwächst.
Es heißt nur, dass Du auf Rache, Wiedergutmachung und Nachtragen verzichtest, DEINER SELBST WILLEN.
Nicht wegen der anderen Person, WEGEN DIR.
In dem Moment, wo Du vergibst, unterbrichst Du den Kreislauf an negativen Emotionen die bisher unaufhörlich in Dich hinein flossen und Dein Leben steuerten.
Du lässt du nicht zu, dass diese Enttäuschung/Verletzung oder Kränkung einen Tag länger Deine Gedanken und Deine Gefühle vergiftet, Deine Persönlichkeit zerstört und Dich fertig macht.
In dem Moment, wo Du vergibst, bist Du wieder frei. Frei Dein Leben nach Deinen Vorstellungen zu gestalten und zu leben.

Im Gruppenprogramm enthalten:

  • 4x Sessions in Zoom Calls Live mit Aufzeichnung
  • kleine persönliche Gruppe
  • 1x Q & A Session, in der du alle Deine Fragen stellen kannst
  • 24/7 E-Mail Support
  • Arbeitsaufgaben zur Selbstreflexion

JA, ICH WILL DABEI SEIN

https://danielakreissig.de/wp-content/uploads/2020/10/DSC_3016_1318.jpg

Solange du einem anderen Menschen Macht über dein eigenes Leben einräumst, macht es dich selbst im günstigsten Fall „nur“ unzufrieden. Im schlechtesten Fall führt es zu schweren Krankheiten.

Wenn du nun für dich erkannt hast, das Vergebung dir helfen kann wieder Lebensfreude und Leichtigkeit zu spüren, dann empfehle ich dir nicht darauf zu warten, dass du dich „Danach fühlst“, sondern – wenn du wirklich etwas verändern willst – sofort handeln.
Jetzt. Auf der Stelle.
Jeder Tag ohne Groll auf eine Person oder deine Situation ist ein Gewinn für dich.
Dazu musst die betreffende Person nicht sehen oder sprechen.

Vergebung ist Heilung und wie die Befreiung aus einem inneren Gefängnis.
Vergebung ist Größe und Stärke.
Deine Größe und Stärke.


Wir alle haben ein großes Bedürfnis nach Gerechtigkeit. Und damit der Schmerz nicht mehr so weh tut, würden wir am liebsten dem anderen ebenso Schmerz zufügen, wie er uns zugefügt hat. Nach dem Motto: Auge um Auge, Zahn um Zahn.
Oder ihn wenigstens für den Rest unseres Lebens hassen und ihm negative Gedanken schicken, wenn man es dem anderen schon nicht direkt heimzahlen kann.

Verletzungen tun immer weh, ganz egal, wie lange sie her ist. Manchmal schaffst du es vielleicht sie zu verdrängen. An manchen Tagen kann dir das ganz gut gelingen, an anderen jedoch weniger oder gar nicht.
Der Schmerz, die Wut, der Hass, die ganze Palette negativer Gefühle sind deine ständigen Begleiter – bis hin zur vollkommen Verbitterung.
Solltest du dich in diesen Zeilen wiedererkennen, dann habe ich nun wirklich gute Nachrichten für dich: Du kannst dich davon befreien.

WARTELISTEIch arbeite mit Hochdruck, um bald den nächsten Termin für das Seminar anbieten zu können.
Reserviere dir deinen Platz auf der Warteliste um sofort informiert zu werden, wenn es wieder stattfindet.
Jetzt eintragen!