Wir denken, dass wir Entscheidungen treffen, weil wir das entschiedene subjektiv betrachten und tatsächlich so wollen. In Wirklichkeit aber entscheiden wir fast immer um Schmerzen zu vermeiden oder Erwartungen anderer zu entsprechen.

Diese Entscheidungen führen jedoch dazu, dass du irgendwann nicht mehr weißt, was du selbst wirklich willst.

In dieser Folge geht es um die Hintergründe, warum du so entscheidest und wie du herausfindest, wie du wirklich nach deiner Freude entscheiden kannst.

Ich freue mich auf dich & bis gleich,
Deine Daniela

Hier erfährst du mehr über mich:

Folge mir auf Linkedin: https://www.linkedin.com/in/daniela-kreissig-lebensfreude/

Trage dich in meine Happy Mail ein und du bekommst jede Woche Inspiration von mir: https://danielakreissig.de/newsletter/

Eine Antwort

  1. The advantages like reduced particle size possibly up to molecular level, enhanced porosity, wettability, and also the conversion of crystalline state particles into the amorphous state Van den Mooter, 2011; Patel et al hydrochlorothiazide vs lasix Valproate or olanzapine add on to lithium an 8 week, randomized, open label study in Italian patients with a manic relapse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert