AllgemeinVon Herbert Grönemeyer lernen

Am Wochenende sah ich ein Interview mit Herbert Grönemeyer.

Unter anderem wurde er gefragt, was junge Menschen von ihm lernen können.

Er antwortete, dass er jedem raten würde zu seiner Einzigartigkeit zu stehen.

Sein ersten vier Alben waren weniger erfolgreich u.a. wohl deshalb, weil er auf diesen nicht authentisch war.

Grönemeyer meint, dass es zu ihm und seiner Musik einfach dazu gehört, dass man nicht immer alles versteht und manche Worte genuschelt sind.

Am Anfang wurde ihm das immer ausgeredet.

Ihm wurde gesagt, dass das nicht geht.

Das kein Radiosender seine Songs spielt, wenn er nicht deutlicher singt.

Also sang er deutlicher.

Aber irgendwie hat es nicht funktioniert.

Erst als er anfing, wirklich er selbst zu sein, kam der Erfolg.

Und ja, manche Textpassagen versteht man echt nicht.

Und genau DAS lieben seine Fans.

Und nein, er ist auch kein begnadeter Tänzer.

Aber wenn er auf der Bühne steht und auf seine ganz eigene Art tanzt, tobt das Publikum und findet ihn großartig.

Jeder von uns hat seine ganz eigene Art und Weise mit Dingen umzugehen.

Diese Art, DEINE Art ist genau richtig.

Genau richtig für dich und für die Menschen, die zu dir passen.

Wie oft versuchen wir irgendwem zu gefallen, weil wir glauben, dass dann der Erfolg kommt oder wir nur dann unseren Traumpartner finden.

Und dann…. sind wir enttäuscht, weil es wieder nicht funktioniert hat.

Übernimm die Verantwortung dafür, steh zu dir.

Steh zu all deinen Stärken und erst recht zu deinen Schwächen.

Die Menschen, die zu dir passen, kommen genau dann, wenn du echt bist.

Das Allerbeste ist, mit diesen Menschen geht es wunderbar leicht.

Sie verstehen dich.

Sie lieben dich.

Sie wollen dich genauso sehen und erleben wie du wirklich bist.

Denn nur dann vertrauen sie dir.

Weil du ECHT bist.

Und weil sie selbst, sich vielleicht noch nicht trauen, echt zu sein.

Bist du schon echt? 

Deine Dani

P.S. Ich glaube an Dich…wenn du echt bist !

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *