fbpx
 

AllgemeinWarum ich eine Idee erst nach 7 Jahren umgesetzte

Im Jahr 2010 hatte ich das erste Mal die Idee, irgendwann einen eigenen Preis zu verleihen. Das war`s aber auch. Ich wusste nicht für wen und ich hatte auch keine Idee für was. Gleichzeitig spürte ich aber auch, dass es noch nicht soweit ist. Das „ich“ noch nicht soweit bin. Das ich noch viel lernen muss, damit es genauso wird, wie ich es mir vorstelle. Wobei es keine konkrete Vorstellung gab.

Die Idee schlummerte sieben Jahre in mir. Ab und an kam sie mal an die Oberfläche, ganz zart, wie eine Seifenblase, die die Haut berührt. Und ich spürte noch immer, es ist noch nicht soweit. Im Januar 2017 zeigte sich die Idee wieder und ich wusste plötzlich ganz klar – JETZT. Jetzt ist die Zeit gekommen. Jetzt bin ich soweit, solch einen Preis zu initieren.

Was war 2017 anders als 2010 ?

2010 war ich gerade seit 4 Jahren selbstständig und ich hatte noch ein relativ kleines Netzwerk in der Region. In diesem Jahr hatte ich das erste Mal eine größere Veranstaltung mit 4.000 Menschen organisiert und einige kleinere – meine Unternehmerinnentreffen Ladies Dinner. Damals machte ich auch noch keine Beratungen für Unternehmerinnen über Sichtbarkeit und es gab auch noch keinen Unternehmerinnenkongress. All das waren Projekte, welche in den nächsten Jahren kommen sollten und in denen ich genau das lernen sollte, was ich für solch eine Preisverleihung an Wissen und Kontakten benötigte.

Ich lernte, was Unternehmerinnen am meisten benötigen um ihre PS auf die Straße zu bringen.
Ich lernte, was Menschen daran hindert, ihre Leidenschaft zu leben.
Ich lernte, warum manche Menschen gesundheitliche Probleme haben, aber keine Ursachen finden.
Ich lernte, warum manche Menschen notorisch unzufrieden sind.
Ich lernte auch, dass ich die Gabe habe, Menschen zu inspirieren und zu motivieren an sich zu glauben.
Ich lernte, dass ich es schaffen kann, Menschen die Kraft zu geben, die sie brauchen um ihre Träume zu leben.
Ich lernte, dass ich Menschen zusammen bringen und vernetzen und sie so unterstützen kann, genau auf die Personen zu treffen, die sie brauchen um ihre Ziele zu erreichen.

Und genau DAS, habe ich selbst mit der Verleihung des ADELIE-Award getan. Als ich wusste, dass ich soweit bin, hatte ich alle Kontakte und das Wissen, welches ich brauchte, um das Projekt voran zu bringen. Ich musste die Menschen nur noch ansprechen und dafür begeistern. Durch alles vorangegangene wusste ich, WEN ich unterstützen wollte, nämlich Unternehmerinnen und ich wusste auch ganz genau, WIE ich sie unterstützen wollte. Mit Mentoring. Aber alles das, wusste und hatte ich 2010 noch gar nicht.

Was möchte ich dir damit sagen?

Es gibt den Satz, dass du alle Ideen oder Vorhaben innerhalb von 72 Stunden umsetzen musst, weil es sonst niemals etwas wird. Es mag sein, dass es bei manchen Ideen und Vorhaben auch zutrifft. Ich selbst setze sehr viel um, habe diese Regel aber noch nie eingehalten.
Ausnahmen die Regel. Und ich möchte dir sagen, mach dir keinen unnötigen Druck.

Manche Dinge brauchen Zeit.
Zeit um zu reifen.
Zeit um zu wachsen.
Zeit um sich zu entwickeln.
Zeit um wichtig zu werden.

Ich liebe den Spruch von Victor Hugo viel lieber als den oben genannten: „Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“

Was hast du für Ideen und Vorhaben? Sind auch welche dabei, bei denen du spürst, dass jetzt noch nicht die Zeit dafür ist? Sind auch einige dabei, welche du schon lange umsetzen wolltest, aber dich noch immer nicht traust?

Wenn ja, dann komm doch einfach mit zum Vision-Day. Dort lernst du deine Ziele zu visualisieren und danach begleite ich dich gern bei der Umsetzung.

Ich freue mich drauf ! Und gemeinsam geht alles viel leichter 🙂

Hab Spaß,
Deine Dani

P.S. Beim Visionday zeige ich dir, wie du mit kleinen Schritten mehr Erfüllung und mehr Glücksmomente in dein Leben holst. Wie du deine Wünsche und Ziele endlich umsetzt und auch erreichst. Den ersten Schritt kannst du jetzt tun…einfach anmelden…. hier  🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *